Translator:



Vereine in Hildesheim

Das Wort „Verein“ ist aus dem mittelhochdeutschen „vereinen“ (althochdeutsch: fareinen) entstanden und seit dem 12. Jh. belegt. Seit dem 14. Jh. benennt es das „Verbundensein“ und „Übereinkommen“ mehrerer Gegenstände oder Personen.

Erst zum 19. Jh. wurde der Terminus „Verein“ im heutigen Sinn gebräuchlich. Bis dahin wurden derartige Verbindungen als „Gesellschaft“, „Klub“, „Vereinigung“, „Sozietät“ oder „Assoziation“ bezeichnet.

 

Sportvereine

Bauvereine

Schul-/Bildungsvereine

Sparvereine

Sozialvereine

Christliche Vereine

Kriegsvereine

Gesellschaftliche Vereinigungen

Kunst-/Musik-/Wisssenschaftsvereine

Wirtschaftliche Vereinigungen

Gesellen-/Handwerkervereine

 sonstige Vereine